Der Kapitän ist zurück :-)

Da Ostern in Spanien ja einen Tag früher endet als in Deutschland starteten  wir mit einem ordentlichen Osterfrühstück in den Samstag 🙂 Der Hefezopf sollte ja auch nicht alt und trocken werden, frisch schmeckt sowas natürlich am besten.

11081500_1010883612272408_2098667799457091064_n.jpg

Vorher war ich schon sehr fleißig gewesen. Pünktlich um kurz nach acht war ich auf dem Bauernmarkt in Las Chafiras, um Fleisch, Obst und Gemüse zu kaufen. Anschließend hatte ich noch unseren Mietwagen um zwei Tage verlängert, da wir wegen des herrschenden Westwindes die geplante Überfahrt nach La Gomera auf Montag verschoben hatten.

Nach dem Frühstück plünderten wir Dietmars Reisetasche mit den ganzen mitgebrachten Dingen.  Gestern Abend oder genauer gesagt heute morgen waren wir beide einfach  zu müde dafür. Erst gegen halb zwei am Morgen waren wir vom Flughafen wieder auf unserer SUMMER zurück. Mit den schweren Taschen kamen unter anderem weitere Ersatzteile wie z.B. Anlasser usw. an Bord. Davon kann man ja nie genug an Bord haben.

Dietmar hatte  ja gestern die spanischen Osterfeierlichkeiten verpasst. Um ihm auch einen kleinen Einblick in die spanische Tradition zu ermöglichen, fuhren wir nach Guia de Isora.

KHX_9089.jpg

KHX_9082.jpg

In der kleinen Stadt wird traditionell die Passionsgeschichte mit aufwendigen Blumengestecken dargestellt, die in der Altstadt verteilt ausgestellt werden.

KHX_9108.jpg

 

KHX_9119.jpg

Die Kreationen waren zum Teil wirklich wunderschön und beeindruckend. Besonders viel Vergnügen hatten wir aber mit den dazugehörigen Erklärungstafeln. Während die englische Übersetzung unserer Meinung nach noch sinnvoll und nachvollziehbar war, hatte sich der deutsche Übersetzer meistens spannende Satzkreationen einfallen lassen.

KHX_9097.jpg

KHX_9098.jpg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.